Insel der unendlichen Möglichkeiten


Ob intensives Freizeitprogramm oder einfach relaxen. Im El Refugio und der Casa del Sol sind sie auf jeden Fall „mittendrin“. Teneriffa, die Insel des ewigen Frühlings, ist ein Paradies für Freizeitaktivitäten aller Art. Der Bogen spannt sich vom Baden, Wandern und Radfahren, über Golf- und Tennisspielen, Motorradfahren bis hin zum Wellenreiten und Paragleiten – und das weitestgehend ganzjährig. Die unendliche Vielfalt der Insel ermöglicht das Stapfen durch Schnee und das Baden im Meer an einem Vormittag. Es findet auch der zweitgrößte Karneval der Welt in Santa Cruz de Tenerife statt.

Das El Refugio und die Casa del Sol liegen im Nordwesten von Teneriffa, nahe Puerto de la Cruz mit prachtvollem Blick auf den Atlantik und den Pico del Teide, den höchsten Berg Spaniens.

Spaziergänge, Wanderungen und Fahrradausflüge starten direkt vor dem Haus. Tennisplätze befinden sich in nächster Umgebung. Die bevorzugten Wander- und Mountainbikeregionen sowie hervorragende Golfplätze sind in kurzer Fahrzeit erreichbar.

Die Top-Ausflugsdestinationen Teneriffas, wie zum Beispiel der Loro Parque  mit seinen einzigartigen Delphin, Orca und Seelöwenshows liegt nur wenige Kilometer entfernt und auch die Inselhauptstadt Santa Cruz sowie der Teide Nationalpark mit seiner eindrucksvollen Landschaft sind gut erreichbar.

Baden ist im El Refugio und der Casa del Sol aufgrund der beheizten Pools ganzjährig möglich. Die raue Atlantikküste ist ein Paradies für Wellenreiter (die Top Destination Playa El Soccorro ist in ca. 20 Minuten erreichbar), für zartere Naturen aber eher für Spaziergänge geeignet. Gute Badegelegenheit im Nahbereich bieten sich in den gesicherten Meeresbädern von Puerto de la Cruz, am Traumstrand von La Teresitas (ca. 30 Autominuten) oder aber im –auch im Winter – warmen Süden der Insel.

Für kulinarische Entdeckungsreisen sorgen zahlreiche Restaurants in nächster Nähe, sowie Märkte auf denen frische Ware einlädt, sich mit diesen Zutaten als Meisterkoch im El Refugio oder in der Casa del Sol selbst zu versuchen. (Für die „normale“ Versorgung hupt der Bäcker nach alt bewährter Manier vor der Tür und ist auch der Weg zu Supermärkten nicht weit.)


 

Der Loro Parque ist ein Tierpark im Norden der Kanareninsel Teneriffa. Er wurde als Papageien-Park gegründet, wovon er seinen Namen hat – „Loro“ ist das spanische Wort für „Papagei“.

In der zum Park gehörenden Aufzuchtstation befindet sich die größte Papageiensammlung der Welt. 

Im Tierpark selbst wird ein großer Querschnitt von Papageien und Sittichen gezeigt. Zudem bietet der als tropischer Garten angelegte Loro Parque auf drei Ebenen Aquarien, Volieren und Gehege, einen Spielplatz und Show-Veranstaltungen in speziell gestalteten Theatern oder Arealen. Puerto de La Cruz und den Loro-Parque verbindet eine Bimmelbahn, die kostenlos ohne Zwischenhalt verkehrt. Die Verwaltung des Parks führt einen Teil der Einnahmen an ihre eigene Stiftung, die „Loro Parque Fundación“ ab.

Öffnungszeiten: Täglich 8.30 - 18.45 Uhr


Öffnungszeiten: Täglich 10.00 bis 17.00 Uhr

Der SIAM PARK ist der derzeit grösste Themenpark mit Wasserattraktionen in Europa. Er befindet sich in Adeje, im Süden der Insel.

Die abwechslungsreichen Rutschen und die exotisch orientalische Dekoration sowie die Implementierung der neuesten Technologie in jeder ihrer Einrichtungen lassen den Eintritt zu einem echten Erlebnis werden. 185.000 m2 üppiger Szenerien, natürlicher Gärten und dem ausgezeichneten Design der thailändischer Architektur machen dies zu einem neuen touristischen Angebot, ein einzigartiger Ort an dem die ganze Familie für sich Platz für Unterhaltung, Abenteuer, Gefühle und Adrenalin ohne Ende findet. Jede Attraktion hält eine einzigartige und unwiederholbare Erfahrung bereit in einer Umgebung die das exotische Geheimnis des alten Königreiches Siams mit den spannenden Abenteuern auf den Rutschen kombiniert.


Das Auditorio de Tenerife in Santa Cruz ist nicht nur architektonisch sehenswert, sondern bietet auch das ganze Jahr über ein breit gefächertes Veranstaltungsprogramm. Das Angebot umfasst verschiedene Veranstaltungsreihen wie Tenerife Danza, Jazz Atlantico, Musicas del Mundo, Entre Amigos oder Grandes lnterpretes. Außerdem können sich die Besucher an Auftritten des renommierten Sinfonieorchesters Tenerifes, an Opern oder an dem bekannten kanarischen Musikfestival erfreuen.

Das aktuelle Programm finden Sie auf
www.auditoriodetenerife.com

Kartenkauf 
www.generaltickets.com

Auditorio de Tenerife
Avda. La Constitucion, 1
38003 Santa Cruz de Tenerife
Tel. +34 922 568 600 oder +34 922 568 602


KARNEVAL

Der Karneval auf Teneriffa ist das größte Tanzfest der Welt (eingetragen im Guinessbuch der Rekorde). Nichts auf den ganzen Kanarischen Inseln ist vergleichbar!
Der Spaß beginnt im Februar und dauert etwa drei Wochen. Es gibt nicht nur Verkleidungswettbewerbe und Galas, sondern vor allem viel, viel Party in den Straßen rund um die Plaza Espana in Santa Cruz. Die ganze Insel kommt zum Stillstand - alle nehmen an den Festivitäten teil, in guter Stimmung, toller Verkleidung - alles ein bisschen verrückt, lustig und frivol. Teneriffas Partyzeit sollten Sie gesehen haben. Es ist etwas, das Sie so schnell nicht wieder vergessen werden. Aber Achtung: frühzeitige Buchungen sind ein Muss!! Jedes Jahr kommen Besucher aus aller Herren Länder zu diesem Spektakel. Farbenprächtiger und rhythmischer Höhepunkt ist der große Umzug am Faschingsdienstag.
Am Aschermittwoch wird dann die "Sardine" verbrannt; Männer und Frauen folgen ihr zuvor in einem Umzug als trauernde Witwen verkleidet. Danach wird in La Orotava und Puerto de la Cruz noch tagelang weitergefeiert; zum Schluss folgt der Karneval in Los Cristianos.


MUSEEN

Museum von der Natur und dem Mensch
Museo de la Naturaleza y el Hombre


Das Museum der Natur und des Menschen befindet sich im Gebäude des ehemaligen allgemeinen  Krankenhauses, das ein herausragendes Beispiel der  klassizistischen Architektur  auf den Inseln und vermutlich das Meisterwerk des Architekten  Oraa darstellt. Neben einer ständigen Ausstellung  im Erdgeschoss, die mit einem Rundgang durch den Ursprung des Kanarischen Archipels  beginnt, werden  in der ersten  Etage Stücke zu Naturwissenschaft  und Archäologie ausgestellt. In den Räumen im 2. Stock befinden sich neben Fundstücken der Meersbiologie hauptsächlich Ausstellungsstücke wie  Fossilien, Mineralien und Steine.

Öffnungszeiten:
Dienstag - Samstag: 9:00 - 20:00 Uhr
Sonntag, Montag und an Feiertagen: 10:00 - 17:00 Uhr

Museo de la Naturaleza y el Hombre (Antigua Hospital Civil).
Calle Fuente Morales s/n.
38003 Santa Cruz de Tenerife
Tel.: +34  922 535 816


Museum für Wissenschaft und Kosmos
Museo de la Ciencia y c:I Cosmos.

Der Großteil der grundlegenden Zusammenhänge der Wissenschaft  sind verblüffend einfach, deswegen können sie auch in einer einfachen, für alle verständlichen Sprache ausgedrückt werden." (Albert Einstein)
Das obige Einstein-Zitat ist Programm des Museums. Ein Großteil der  Ausstellungsstücke ist interaktiv gestaltet und lädt somit zum Experimentieren ein. Das Museum ist in mehrere Bereiche gegliedert, die Einblick in unterschiedliche wissenschaftliche Aspekte bieten. Es befindet sich in La Laguna neben dem Hauptgebäude des Astrophysischen Instituts, welches mit seinem futuristischen Design und seiner riesigen Parabolantenne von weitem sichtbar ist.

Öffnungszeiten:
Dienstag - Samstag:
von 9:00 - 20:00 Uhr
Sonntag, Montag und an Feiertagen: 10:00 - 17:00 Uhr

Museo de la Ciencia y el Cosmos
Avenida de los Menceyes, 70
38200 San Cristóbal de La Laguna

Tel.: +34 922 315 265


gröbl 111 gruppe

Reservierung
+43 664. 20 35 120
Feedback / Anregungen
teneriffa@(at)groebl.com